Loading...

Historische Städte

und traumhafte Strände

xx
8 Tage Rundreise "Küste der Eroberer" - mit deutschsprachiger örtlicher Reiseleitung

Küste der Eroberer

Entlang der Küste von Nordost-Brasilien
Tauchen Sie ein in das beeindruckende Abenteuer der Geschichte Brasiliens
Diese Reise ist eine abwechselungsreiche Mischung von kulturhistorischen Einblicken und Entspannung am Strand des Südatlantik. Holländer, Franzosen und Engländer haben in den letzten 500 Jahren der Geschichte Brasiliens immer wieder versucht sich an der Nordostküste anzusiedeln. Irgendwann wurden sie von der portugiesischen Kolonialmacht vertrieben. Aber die hinterlassenen Spuren sind vielerorts heute noch sichtbar.

Die Rundreise wird täglich ab 1 Person durchgeführt.
Die Übernachtungen erfolgen in Hotels der Mittelklasse.

Reiseroute:
Salvador da Bahia – Praia do Forte - Maceió - Recife - Olinda

Weitere Infos zu dieser Rundreise


1. Station - Salvador da Bahia
Die vielen Facetten Brasiliens sind nirgendwo so evident wie in Brasiliens erster Hauptstadt: Salvador da Bahia. Die heutige Hauptstadt des Bundesstaates Bahia bietet eine faszinierende Mischung kolonialer Gebäude und barocker Kirchen, eingebettet in afrikanische Traditionen.

Portfolio Item
Salvador, das afrikanische Herz Brasiliens

2. Station - Strand-Metropole Maceió
In der kleinen Hauptstadt des Bundesstaates Alagoas sind Sie nie weit von Strand und Palmen. Für die Brasilianer ist Maceió schon seit längerer Zeit ein beliebtes Ziel für Badeurlaub.

3. Station - Recife, das „Venedig Brasiliens“
Die Stadt wurde von den Holländern auf Polderland gebaut und wird wegen seiner Kanäle auch Amsterdam oder Venedig Nordostbrasiliens genannt. Moritz von Nassau war hier in der Zeit von 1630 bis 1654 Generalgouverneur und versuchte eine Kolonie Niederländisch-Brasilien zu errichten.

4. Station - die kleine historische Stadt Olinda
Faszinierendes Olinda, 7 km nördlich von Recife, Das Örtchen war die erste Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco, bis der Holländische Prinz Moritz von Nassau 1637 Recife erbauen ließ. Das barocke koloniale Kleinod Olinda ist heute eine Stadt für Künstler. Holländer sind heute aktiv an der Renovierung dieses Weltkulturerbes beteiligt. Olinda bezaubert mit seinen Gassen und historischen Kirchen und Gebäuden aus der Kolonialzeit. Lassen Sie dieses beschauliche und charmante Städtchen auf sich wirken.

Portfolio Item
Olinda, eine Perle barocker Kolonialarchitektur

Tag 1 | Salvador da Bahia
Ihr Reiseleiter erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Entspannen Sie von der Anreise an der großzügigen Poolanlage im schönen Garten des Hotels oder unternehmen Sie ein Spaziergang entlang des Strandes, der unmittelbar am Hotel verläuft.
Das Abendessen gibt Ihnen einen ersten Einblick auf die afrikanischen Einflüsse in der berühmten Küche Bahias.
Übernachtungen im Hotel Catussaba****.

Tag 2 | Salvador da Bahia
Nach dem Frühstück eine Stadtrundfahrt durch Salvador und Führung zu Fuß durch das historische Viertel Pelourinho, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Am Abend haben Sie Zeit für eine „Bahia by Night Tour“ inklusive Abendessen und Folklore.

Nachmittagsstimmung in Praia do Forte
Nachmittagsstimmung in Praia do Forte

Tag 3 | Praia do Forte
Heute lernen Sie bei einem Ausflug Praia do Forte und die TAMAR Aufzuchtsstation für Meeresschildkröten kennen. Im Anschluss ist der Transfer vom Hotel zum Busbahnhof für Ihre Weiterreise nach Maceió. Sie fahren die Nacht hindurch in einem sehr komfortablen Schlafbus der Luxusklasse.

Meeresschildkröten-Projekt TAMAR
Das Meeresschildkröten-Projekt TAMAR läuft unter Beteiligung der brasilianischen Umweltbehörde IBAMA

Tag 4 | Maceió
Morgens kommen Sie mit dem Luxus-Reisebus in Maceió an, mit Transfer zum Strand-Hotel. Genießen Sie den Strand bei einem Bad im warmen Wasser und die Briese des Passatwindes bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade.
Übernachtungen im Hotel Maceió Atlantic Suites****.

Luftaufnahme des Strandes bei Maceió
Luftaufnahme des Strandes bei Maceió

Tag 5 | Maceió
Heute haben Sie Zeit das Strandleben zu genießen. Oder Sie nehmen Teil an einer Fahrt (optionaler Ausflug) mit einer Jangada, jenen Segelflößen, mit denen die Fischer auf das Meer hinaus fahren.

Tag 6 | Recife
Nach dem Frühstück der Transfer zum Busbahnhof und etwa 2,5 bis 3 Stunden Fahrt nach Recife mit Transfer zu Ihrem Hotel am Badestrand Boa Viagem. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends lernen Sie das historische Recife auf einer geführten Tour kennen. Übernachtungen im Hotel Atlante Palace****.

Olinda - Kloster
Olinda - Kloster "Sao Bento"

Tag 7 | Olinda
Heute steht nach dem Frühstück ein Ausflug nach Olinda (Port. "Ó linda" = "Oh, wie schön") auf dem Programm. Diese kleine beschaulichen Kolonialstadt unweit von Recife gilt als Perle der Kolonialarchitektur in Brasilien. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Tauchen Sie in das Strandleben an der Boa Viagem ein.

Tag 8 | Heimreise oder Beginn Ihres Anschlussprogramms
Frühstück. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittags Auschecken im Hotel und Beginn der Heimreise oder Ihres weiteren Urlaubes in Brasilien.

Unser Tipp:
Verlängern Sie Ihre Rundreise mit einem erholsamen Badeaufenthalt an einem der schönen Strände Bahias. Wir beraten Sie gerne.

Strand auf der Insel Itaparica
Strand auf der Insel Itaparica

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • alle Übernachtungen in den genannten Hotels mit Frühstück (Standard der Hotels 4 + 5 Sterne)
  • 2 mal Abendessen
  • örtliche, englischsprachige Reiseleitung, deutschsprachig auf Anfrage möglich
  • alle Transfers
  • alle oben gelisteten Ausflüge (außer vor Ort zusätzlich angebotenen)
  • Busticket Salvador – Maceió im Luxusbus
  • Fahrt Maceió – Recife (voraussichtlich 2,5 bis 3 Stunden Fahrzeit)

  • Nicht im Reisepreis enthalten sind:
  • Flüge
  • Reisekranken- und Rücktrittskostenversicherung
  • persönliche Ausgaben

  • Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Miniaturen!




    Über Brasilien-Wege

    Wir haben kein Ladenlokal. Besuchstermine bitte daher NUR nach vorheriger Terminabsprache.

    Telefon: (++49) 0221 760 25 59

    Fax: (++49) 0221 - 760 65 14

    eMail: email_kontakt@brasilien-wege.de

    Wichtige Links
    Häufig gelesen